Aktuelle Rechtsprechung im Arbeitsrecht auf EU-Ebene
Entscheidungen auf europäischer Ebene verstehen und nachvollziehen

Die Bedeutung des Europäischen Rechts für die deutsche Wirtschaft wächst weiterhin - insbesondere für die Arbeit der Arbeitnehmervertretungen. Entwicklungen im deutschen Arbeitsrecht werden durch den Europäischen Gerichtshof entscheidend geprägt. Allerdings ist die Systematik des Europarechts eine andere als die des deutschen Rechtsystems. Nach diesem Seminar begegnen Sie den neuen Herausforderungen fachkundig und souverän.

Inhalt und Themen:

Struktur der Europäischen Union

  • Parlament, Rat und Kommission - die Organe der EU
  • EuGH und das Gericht der Europäischen Union
  • Gesetze auf europäischer Ebene
  • Geltungen von europäischem Recht und Rechtsprechung auf Unternehmen in Deutschland

Schutz vor Diskriminierung durch EU-Recht

  • Vorgaben zum Diskriminierungsschutz
  • Auswirkungen im Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG)
  • Altersdiskriminierung
  • Kündigungsfrist und Sozialauswahl
  • Vorausgesetzte Sprachkenntnisse
  • Zeichen für eine Diskriminierung aufgrund des Geschlechts
  • Rechte behinderter Menschen

Auswirkungen des EU-Rechts, u.a.

  • Europäisches Arbeitszeitrecht
  • Umgang mit Urlaubsanspruch bei Dauererkrankung
  • Aktuelles Rechtsprechung des EuGH zum Betriebsübergang
  • Aktuelles Rechtsprechung zu Befristungen
  • Missbrauchskontrolle bei Kettenbefristungen
  • EU-Leiharbeitsrichtlinie und Auswirkungen auf das deutsche Recht
  • Umstellungen im Beschäftigtendatenschutz auf europäischer Ebene

Verstöße gegen europäisches Recht und Konsequenzen

  • Rechtliche Handlungsoptionen der Arbeitnehmervertretung auf EU-Ebene
  • Beachtung von europäischem Recht in Deutschland
  • Rechtsverstöße erfassen und entsprechend handeln

Kooperation von Arbeitnehmervertretern in Europa

  • Grundlagen zum Europäischen Betriebsrat
  • Zusammenarbeit zwischen Gremien an verschiedenen Standorten in Europa

Bestandteil des Seminars ist die Teilnahme an einer Sitzung am Arbeitsgericht mit nachfolgender Auswertung durch die/den Vorsitzende(n) RichterIn.

Ausserdem besuchen die Teilnehmer das Europäische Parlament in Brüssel - dort findet ein einführendes Referat zu europäischen Entwicklungen in Hinblick auf das Arbeitsrecht statt.

Sidebar Webcode Landing Page

Webcode:

Webcode Landing

107

Zielgruppe:

Zielgruppe

Seminartyp:

Seminartyp

Grundlagenseminar

Kurstyp:

Kurstyp

Standard-Seminar

Stunden:

Zeitstunden

21
Rabatt
Neu?
Seminar
Seminar-Nr.
Ort
Datum
Kurstyp
Preis ab
Freie Plätze vorhanden
Frühbucher-Rabatt
Seminar-Nr.:
18-39-35e-107
Ort:
Aachen
Datum:
24.09. - 28.09.2018, Mo. - Fr.
Kurstyp:
Standard-Seminar
Preis ab:
1.195,00 €597,50 €