Titel:
SBV Spezial: Anträge, Anschreiben, Korrespondenz
Richtiges und rechtssicheres Formulieren für die SBV

Anträge schreiben bzw. ausfüllen, Stellungnahmen verfassen und Erklärungen abgeben gehören zu den alltäglichen Anforderungen der Arbeit in der Schwerbehindertenvertretung. Ihre Kompetenz im Schriftverkehr ist ständig gefragt und somit Ihr rechtssicheres und richtiges Formulieren. In unserem Seminar lernen Sie das betont praxisorientiert. Sie erhalten hilfreiche Tipps, kleine Schreib-Tricks und erstellen individuelle Vorlagen für Ihre tägliche Arbeit in der SBV.

Lernziele des Seminars:
  • Ihre Schreibkompetenz ist ständig gefragt – daher lernen Sie in unserem Seminar richtiges und sicheres Formulieren, das auch rechtlich Bestand hat.
  • Sie erhalten praxisorientierte Tipps, kleine Schreib-Tricks und erstellen individuelle Vorlagen für Ihre tägliche Arbeit in der SBV.
Inhalt und Themen:

Die tägliche SBV-Arbeit: richtig formulieren

  • Beantragung von Arbeitsbefreiung und Entgeltzahlung
  • Mitteilung zur Bestellung von Stellvertretenden
  • Gültige Freistellung der SBV

Anträge zur Kostenübernahme

  • Ausstattung des SBV-Büros
  • Bestellung eines Rechtsanwalts
  • Anträge und Korrespondenz zu Schulungsbesuchen

Arbeit durch Schriftverkehr erleichtern

  • Unterrichtung und Anhörung durch den Arbeitgeber
  • Hindernisse der SBV-Arbeit beiseite räumen
  • Anzeige von Ordnungswidrigkeiten u.ä.

Mit klaren Stellungnahmen der Belegschaft helfen

  • Mehrarbeit rechtssicher versagen
  • Anspruch auf einen behindertengerechten Arbeitsplatz durchsetzen
  • Anträge auf Kostenübernahme bei Behörden erstellen
  • Gleichstellungsanträge: Stellungnahmen der SBV
  • Eigene Widersprüche korrekt und rechtssicher aufsetzen

Personelle Maßnahmen: schriftlich einschreiten

  • Sicherung Beteiligung im Einstellungsverfahren
  • Korrekte Erklärungen zu Kündigungen und Versetzungen

Praktische-Tipps für die SBV: Effektives und sicheres Argumentieren

Bestandteil des Seminars ist die Teilnahme an einer Sitzung am Arbeits- oder Sozialgericht mit nachfolgender Auswertung durch die/den Vorsitzende(n) RichterIn.

Seminar-und Arbeits-Material:
  • Kittner, Praxis der Schwerbehindertenvertretung von A-Z
  • Seminarordner mit umfangreichen Unterlagen, Schreibutensilien, fbz-Tasche, seminarbezogene fbz-Tasse
Weitere interessante Seminare:

SIDEBAR Seminar-Details Blöcke

Beginn:

Beginn

Mo, 15.10.2018, 18:30 Uhr

Ende:

Ende

Fr, 19.10.2018, 12:00 Uhr

Seminarort:

Seminarort

Tagungsort:

Hotel

pentahotel Kassel

DozentIn:

Seminar für:

Seminare für

Seminartyp:

Seminartyp

Schwerpunktseminar

Kurstyp:

Kurstyp

Standard-Seminar

Seminar-Nr.:

Seminarnummer

18-42-35g-408

Seminargebühr

Seminargebühr pro Person:
547,50 €
985,50 €
1.040,25 €
ohne Rabatte
1.095,00 €
zzgl. Tagungspauschale, exkl. MwSt.