Titel:
Tarifrecht nach TVL und TVöD
Tarif Know-how für die Arbeit im Personalrat

Das Tarifrecht im öffentlichen Dienst wird laufend durch Reformen modifiziert. Besonders durch die neuen Möglichkeiten der flexiblen Arbeitszeitgestaltung und leistungsorientierten Entgeltsysteme können Personalräte umfassendere Handlungsspielräume für ihre MitarbeiterInnen nutzen. Unser Seminar gibt Ihnen mit den grundlegenden Regelungen zu TVöD und TVL das nötige Handwerkszeug für die Praxis.

Inhalt und Themen:

Tarifrecht im öffentlichen Dienst

  • Allgemeine Normen im (Mantel-)Tarifvertrag
  • Geltung und Struktur von TVöD und TVL
  • Struktur und Sparten des TVöD
  • Arbeitsvertrag und Nebenabrede
  • Arbeitsbedingungen und Arbeitsumfeld

Mitbestimmung bei personellen Maßnahmen

  • Weiterbildung und Qualifizierung
  • Zusammenarbeit im Gremium
  • Kooperation mit anderen Gremien
  • Entgeltstruktur
  • Arbeitszeit
  • Regelungen zu Urlaubsanspruch und Urlaubszeit

Ende des Arbeitsverhältnisses

  • Auflösungsverträge
  • Abmahnungen
  • Ordentliche und außerordentliche Kündigungen
  • Änderungskündigungen

Handlungsmöglichkeiten des Personalrats

  • Etablierung von Zielvereinbarungen
  • Einführung von leistungsbezogener Vergütung
  • Flexible Arbeitszeiten aufbauen

Beispiele aus der Praxis

Bestandteil des Seminars ist die Teilnahme an einer Sitzung am Arbeits- oder Verwaltungsgericht mit nachfolgender Auswertung durch die/den Vorsitzende(n) RichterIn.

Weitere interessante Seminare:

SIDEBAR Seminar-Details Blöcke

Beginn:

Beginn

Mo. 17.09.2018, 18:30 Uhr

Ende:

Ende

Mi. 19.09.2018, 12:00 Uhr

Seminarort:

Seminarort

Tagungsort:

Hotel

Achat Plaza Karlsruhe

DozentIn:

Seminar für:

Seminare für

Seminartyp:

Seminartyp

Schwerpunktseminar

Kurstyp:

Kurstyp

Standard-Seminar

Seminar-Nr.:

Seminarnummer

18-38-3-305

Seminargebühr

Frühbucher-Rabatt Frühbucher-Preis bis 19.06.2018
Seminargebühr pro Person:
547,50 €
930,75 €
985,50 €
1.040,25 €
ohne Rabatte
1.095,00 €
zzgl. Tagungspauschale, exkl. MwSt.