Titel:
Rechtsanwendung in der Praxis für Betriebsräte
Sicher im Umgang mit Gesetzen, Paragraphen und Kommentaren zum Arbeitsrecht

Bestandteil des Seminars ist die Teilnahme an einer Sitzung am Arbeitsgericht mit nachfolgender Auswertung durch die/den Vorsitzende(n) RichterIn.

Inhalt und Themen:

Arbeitsgesetze verwenden

  • Grundlegende Rechte suchen und finden
  • Verstehen und zitieren von Paragraphen
  • Das Abstrakte wird konkret: Gesetze in Bezug auf Einzelfälle
  • Das Gesetz kennt keine Antwort? - Was tun?

Umgang mit Kommentaren und aktueller Rechtsprechung

  • Aufbau und Verwendung von Rechst-Kommentaren
  • Wann und was nützt mir ein Kommentar?
  • Welche Urteile und gibt es und welche helfen?
  • Gerichtsentscheidungen kennen und verstehen

Gesetze und Kommentare in der Betriebsrats-Praxis

  • Starke und rechtssichere Argumente formulieren
  • Umgang mit Vorlagen für Betriebsräte (Bücher, Software)
  • Individuelle Verhandlungsstrategie ausarbeiten und umsetzen
  • Umgang mit Datenbanken zu Arbeitsrecht
  • Vor- und Nachteile bei Informationen aus dem Internet

Praxis-Übungen zur Rechtsanwendung des Arbeitsrechts

  • Einleitung von Beschlussverfahren
  • Verweigerung der Zustimmung bei personellen Einzelmaßnahmen
  • Berechnung von Fristen
  • Widersprüche und Stellungnahmen des Betriebsrats formulieren

Hilfe durch Kommentare in der Praxis

  • Wirksame Beschlussfassung durch den Betriebsrat
  • Freistellung von der Arbeit für die Betriebsratstätigkeit
  • Geheimhaltungspflichten des Betriebsrats
Weitere interessante Seminare:

SIDEBAR Seminar-Details Blöcke

Beginn:

Beginn

29.01.2018, 18:30 Uhr

Ende:

Ende

02.02.2018, 12:00 Uhr

Seminarort:

Seminarort

Tagungsort:

Hotel

Der Tagungsort wird noch bekanntgegeben.

DozentIn:

Dozent

wird noch bekanntgegeben

Seminar für:

Seminare für

Seminartyp:

Seminartyp

Schwerpunktseminar

Kurstyp:

Kurstyp

Standard-Seminar

Seminar-Nr.:

Seminarnummer

18-05-35g-247

Seminargebühr

Seminargebühr pro Person:
547,50 €
985,50 €
1.040,25 €
ohne Rabatte
1.095,00 €
zzgl. Tagungspauschale, exkl. MwSt.