Titel:
Praxis der Betriebsratsarbeit
Umgang mit Recht und Gesetz beherrschen, Fehler vermeiden

Die Arbeit des Betriebsrats läßt sich in viele kleinere Bereiche aufteilen. Jeder Teil ist wichtig und trägt zum Ganzen bei. Das gilt auch für die Teamarbeit im Betriebsrat. Für die größte Effizienz im Gremium muss ein gemeinsamer Plan erstellt und die Arbeit sinnvoll aufgeteilt werden. Nach dem Besuch unseres Praxis-Seminars läßt sich die tägliche Arbeit im Betriebsrat gründlicher und leichter bewältigen.

Inhalt und Themen:

Planung für das BR-Gremium

  • Ziele des Betriebsrats definieren
  • Schwerpunkte setzen
  • Arbeitsteilung
  • Vorkenntnisse und Vorlieben von Mitgliedern nutzen
  • Informationen finden

Durchführung des Plans

  • Strategien zur Problemlösung erarbeiten
  • Außendarstellung der Vorhaben des Betriebsrats
  • Konflikte moderieren und abschließen
  • Antworten des Arbeitgebers voraussehen

Schwerpunkte durch Betriebsvereinbarungen setzen, z.B.

  • BV zur Arbeitszeit
  • BV zur Gehalt und Lohn
  • BV zu EDV und digitalen Entwicklungen

Individuelle Stärken im Gremium nutzen

  • Wer kann was wie gut?
  • Vorhandene Informationen und Kenntnisse zusammenführen
  • Notwendigkeit von Schulungen
  • Zeitplanung
  • Themen und Schwerpunkte bestimmten Personen zuweisen

Finanzplanung

  • Aufstellung der Kosten für Sachaufwendungen und Schulungen des BR
  • Kostenplan für externe Hilfe (Rechtsanwälte, Sachverständige)
  • Durchsetzung der beschlossenen Maßnahmen

Praktische Übungen

  • Arbeit im Gremium planen und aufteilen
  • Erstellung von Betriebsvereinbarungen anhand von Vorlagen
  • Muster für Beschlussfassungen
Weitere interessante Seminare:

SIDEBAR Seminar-Details Blöcke

Beginn:

Beginn

19.11.2018, 18:00 Uhr

Ende:

Ende

23.11.2018, 12:00 Uhr

Seminarort:

Seminarort

Tagungsort:

Hotel

Central - Hotel Kaiserhof

DozentIn:

Seminar für:

Seminare für

Seminartyp:

Seminartyp

Grundlagenseminar

Kurstyp:

Kurstyp

Standard-Seminar

Seminar-Nr.:

Seminarnummer

18-47-35g-206

Seminargebühr

Frühbucher-Rabatt Frühbucher-Preis bis 21.08.2018
Seminargebühr pro Person:
547,50 €
930,75 €
985,50 €
1.040,25 €
ohne Rabatte
1.095,00 €
zzgl. Tagungspauschale, exkl. MwSt.