Titel:
Aktive Beschäftigungssicherung durch den Betriebsrat
Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats

Aufgrund des immer stärker werdenden Wettbewerbs, wollen Arbeitgeber in den verschiedensten Branchen sparen. Oft und gerne geschieht das durch den Abbau von Personal. Das ist aber meistens nicht die beste Lösung; nicht für das Unternehmen und erst recht nicht für die betroffenen Kollegen. Hier kommen Sie als Betriebsrat ins Spiel: mit durchdachten Alternative können Sie die Geschäftsführung überzeugen. Unser Seminar liefert Ihnen die Mittel, um alternative Konzepte zu entwickeln. Dazu gehören neben vertieften Kenntnissen in den relevanten Mitbestimmungsrechten auch der souveräne Umgang mit wirtschaftlichen Kennzeichen. Für die Praxis machen wir Sie fit mit konkreten Beispielen und Übungen.

Inhalt und Themen:

Neue Idee für den Betriebsrat entsprechend § 92a BetrVG

  • Vorschlagsrecht des Betriebsrats bei Arbeitszeit und Organisation
  • Fortschritt statt Stillstand: Umgestaltung von Arbeitsabläufen
  • Verringerung von Leih- und Fremdarbeit
  • Die richtigen Qualifizierungsmaßnahmen für die Mitarbeiter

Erlangte Wettbewerbsfähigkeit optimieren

  • Bewertung von Investitionsplanungen
  • Möglichkeiten der Mitgestaltung bei der Produktionsplanung
  • Umgang mit drohendem Personalabbau
  • Gegenvorschläge zu Outsourcing

Innovatives Denken mit einfachen Mitteln

  • Wirtschaftsausschuss und Mitarbeiter - Experten-Wissen nutzen und aktivieren
  • Umsetzung von Ideen - Entwurf und Praxis
  • Die Sprache der Chefs - Bilanz und GuV verstehen
  • Kostenträgerrechnung - zentrales Steuerinstrument

Diskutieren und Überzeugen

  • Den Arbeitgeber für Ihre Ideen gewinnen - Ihre Vorschläge zur Beschäftigungssicherung gut präsentieren
  • Diskussionen zielsicher aktiv führen
  • Rhetorische Mittel kennen und nutzen
  • Kontrolle und Optimierung der umgesetzten Ideen
Weitere interessante Seminare:

SIDEBAR Seminar-Details Blöcke

Beginn:

Beginn

18.12.2018, 09:00 Uhr

Ende:

Ende

20.12.2018, 16:45 Uhr

Seminarort:

Seminarort

Tagungsort:

Hotel

Victors Residenz-Hotel Leipzig

DozentIn:

Seminar für:

Seminare für

Seminartyp:

Seminartyp

Schwerpunktseminar

Kurstyp:

Kurstyp

3-Tage-Seminar

Seminar-Nr.:

Seminarnummer

18-51-3-243

Seminargebühr

Frühbucher-Rabatt Frühbucher-Preis bis 19.09.2018
Seminargebühr pro Person:
547,50 €
930,75 €
985,50 €
1.040,25 €
ohne Rabatte
1.095,00 €
zzgl. Tagungspauschale, exkl. MwSt.