Titel:
Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Arbeitgeber
Für ein starkes Gremium und ein gutes Miteinander

Die vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Arbeitnehmervertretung und Arbeitgeber ist gesetzlich geboten. Von einem guten Miteinander profitiert das ganze Unternehmen. Dieses Seminar vermittelt Methoden für ein konstruktive Zusammenarbeit mit dem Arbeitgeber. Aber auch auf mögliche Konflikte bereiten wir Sie optimal vor. Für eine wirksame Durchsetzung der Arbeitnehmerinteressen und -rechte ist ein starkes und selbstbewusstes Gremium die nötig Voraussetzung!

Inhalt und Themen:

Vertrauensvolle Zusammenarbeit

  • Miteinander als Leitidee für Arbeitgeber und Arbeitnehmervertreter
  • Rechtliche Vorschriften zur vertrauensvollen Zusammenarbeit

Pflichtverletzung des Arbeitgebers

  • Unterschiede zwischen einfachen und groben Verstößen
  • Verstöße gegen die Mitbestimmung bei personellen Einzelmaßnahmen
  • Grobe Verstöße der Pflichten
  • Andere Verstöße gegen Mitbestimmungsrechte

Gremiumsarbeit und ihr gesetzlicher Schutz

Ordnungswidrigkeiten und Straftaten

  • Was tun wenn Auskunftspflichten verletzt werden?
  • Drohkulissen und Sanktionsmöglichkeiten
  • Straftaten gegen Gremium und seine Mitglieder

Sicherung der Rechte der Arbeitnehmervertretung

  • Vor Gericht - Verfahrensarten und ihre Struktur
  • Unzulässiges Verhalten verhindern
  • Ordnungs- und Zwangsgelder

Für ein produktives und effizientes Miteinander

  • Verhandlungen strukturieren und durchführen
  • Sachlich, kompetent und fair - Erfolgreich verhandeln mit dem Arbeitgeber
  • Kooperation und mögliche Stolpersteine
  • Umgang mit aggressivem Verhalten

Bestandteil des Seminars ist die Teilnahme an einer Sitzung am Arbeitsgericht mit nachfolgender Auswertung durch die/den Vorsitzende(n) RichterIn.

Weitere interessante Seminare:

SIDEBAR Seminar-Details Blöcke

Beginn:

Beginn

Mo. 15.10.2018, 18:30 Uhr

Ende:

Ende

Fr. 19.10.2018, 12:00 Uhr

Seminarort:

Seminarort

Tagungsort:

Hotel

Der Tagungsort wird noch bekanntgegeben.

DozentIn:

Seminar für:

Seminare für

Seminartyp:

Seminartyp

Schwerpunktseminar

Kurstyp:

Kurstyp

Standard-Seminar

Seminar-Nr.:

Seminarnummer

18-42-35g-109

Seminargebühr

Frühbucher-Rabatt Frühbucher-Preis bis 17.07.2018
Seminargebühr pro Person:
547,50 €
930,75 €
985,50 €
1.040,25 €
ohne Rabatte
1.095,00 €
zzgl. Tagungspauschale, exkl. MwSt.