Titel:
Sozialversicherung und Rentenversicherung
Know-how zur Durchsetzung von Ansprüchen

Für die Arbeit in Betriebsrat, Personalrat, SBV oder JAV müssen Sie, zusätzlich zu den Kenntnissen im Arbeitsrecht und Mitbestimmungsrecht, über Know-how zum Sozialversicherungssystem verfügen. Wichtige Probleme wie u.a. Kündigung und Arbeitsunfähigkeit sind zentrale, inhaltliche Themen, die im Zusammenhang mit der Gremiumsarbeit und den Sozialversicherungssystemen stehen. Das Seminar vermittelt Ihnen grundlegendes Verständnis für die Komplexität von Sozialversicherung und Rentenversicherung für Ihre aktive Gremiumsarbeit.

Inhalt und Themen:

Grundlagen zum System der Sozialversicherung

  • Zusammenhang mit sozialer Sicherung
  • Verschiedene Versicherungsträger für verschiedene Risiken
  • Versicherte und deren Ansprüche
  • Unterschiedliche Versicherungen in der Belegschaft
  • Finanzierung
  • Durchsetzung von Ansprüchen und Rechtsschutz

Kranken-, Pflege und Unfallversicherung

  • Zusammenstellung der verschiedenen Leistungen
  • Ansprüche an die Unfallversicherung bei Arbeits- oder Wegeunfall

Rentenversicherung

  • Information und Beratung
  • Wiedereingliederung und Renten im Zusammenhang mit Leistungseinschränkungen
  • Altersrente - Aktuelle und zukünftige Entwicklungen
  • Rente im Sterbefall für Angehörige

Höhe der Rente

  • Rentenrechtliche Zeiten und ihre Bedeutung
  • Berechnung der Rente
  • Abzüge und mögliche Vermeidung
  • Rente in Zusammenhang mit dem Steuerrecht

Bestandteil des Seminars ist die Teilnahme an einer Sitzung am Arbeitsgericht mit nachfolgender Auswertung durch die/den Vorsitzende(n) RichterIn.

Weitere interessante Seminare:

SIDEBAR Seminar-Details Blöcke

Beginn:

Beginn

04.06.2018, 18:30 Uhr

Ende:

Ende

08.06.2018, 12:00 Uhr

Seminarort:

Seminarort

Tagungsort:

Hotel

Der Tagungsort wird noch bekanntgegeben.

DozentIn:

Seminar für:

Seminare für

Seminartyp:

Seminartyp

Schwerpunktseminar

Kurstyp:

Kurstyp

Standard-Seminar

Seminar-Nr.:

Seminarnummer

18-23-35e-140

Seminargebühr

Frühbucher-Rabatt Frühbucher-Preis bis 06.03.2018
Seminargebühr pro Person:
547,50 €
930,75 €
985,50 €
1.040,25 €
ohne Rabatte
1.095,00 €
zzgl. Tagungspauschale, exkl. MwSt.