Titel:
Demografischer Wandel und Mitbestimmungsrechte
Gesellschaftliche Entwicklungen im Betrieb mit Weitblick angehen

Die Gesellschaft wird älter - im Unternehmen macht sich diese Entwicklung oft durch Fachkräftemangel und/ oder eine im Durchschnitt ältere Belegschaft bemerkbar. Dadurch ergeben sich vielfältige neue Herausforderungen für Arbeitnehmervertreter. In unserem Seminar lernen Sie die Entwicklung im Sinne aller Arbeitnehmer mitzugestalten.

Inhalt und Themen:

Grundlagen

  • Demografischer Wandel - Begriffsbestimmung
  • Konsequenzen für Arbeitswelt und Gesellschaft
  • Aktuelle Entwicklungen und Daten
  • Statistiken auswerten und verwenden
  • Arbeit im Alter - Realität und Vorurteile

Aufgaben der Arbeitnehmervertretungen

  • Weitsicht und Verantwortung für die Kollegen
  • Demografischer Wandel im Gremium
  • Risiken und Chancen durch den demografischen Wandel

Handlungsoptionen

  • Arbeitsumgebung und -organisation altersgerecht strukturieren
  • Chancen erhöhen - Schulungen und Qualifizierung
  • Lebensqualität und Leistungsfähigkeit in Balance
  • Beratung und Unterstützung vor dem Ruhestand

Rechte der Arbeitnehmervertretung

  • Informations- und Beteiligungsrechte
  • Arbeitsschutz und -sicherheit
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Gesundheitsförderung und Gesundheitsmanagement
  • AGG und BEM im Verhältnis zu Mitbestimmungsrechten
  • Personalmanagement und Weiterbildung
  • Betriebsvereinbarungen

Bestandteil des Seminars ist die Teilnahme an einer Sitzung am Arbeitsgericht mit nachfolgender Auswertung durch die/den Vorsitzende(n) RichterIn.

Weitere interessante Seminare:

SIDEBAR Seminar-Details Blöcke

Beginn:

Beginn

28.05.2018, 18:30 Uhr

Ende:

Ende

01.06.2018, 12:00 Uhr

Seminarort:

Seminarort

Tagungsort:

Hotel

Victor`s Residenz-Hotel Erfurt

DozentIn:

Seminar für:

Seminare für

Seminartyp:

Seminartyp

Schwerpunktseminar

Kurstyp:

Kurstyp

Standard-Seminar

Seminar-Nr.:

Seminarnummer

18-22-35g-137

Seminargebühr

Frühbucher-Rabatt Frühbucher-Preis bis 27.02.2018
Seminargebühr pro Person:
547,50 €
930,75 €
985,50 €
1.040,25 €
ohne Rabatte
1.095,00 €
zzgl. Tagungspauschale, exkl. MwSt.