Titel:
Datenschutz Teil 2
Bedeutung und Auswirkung von Social Media auf die Arbeitswelt

Soziale Medien wie Facebook, Xing, Twitter und andere verändern unser alltägliches Leben und unseren Umgang mit Menschen sehr stark. Auch am Arbeitsplatz kommt es zu Problemen, wenn sowohl Beschäftigte oder auch Vorgesetzte unachtsam mit privaten oder geschäftlichen Informationen umgehen. Deshalb ist es erforderlich, dass Unternehmen Richtlinien ausarbeiten, die den Umgang mit Social Media am Arbeitsplatz regeln. In unserem Seminar zeigen wir Ihnen anhand von praktischen Beispielen, wie Sie in Betriebsrat, Personalrat, SBV und JAV erfolgreich und im Sinne der ArbeitnehmerInnen an der Ausarbeitung dieser Richtlinien mitarbeiten.

Inhalt und Themen:

Digitale Trends: Social Media, Blogs, Augmented Reality, Industrie 4.0

  • Facebook, Google, Twitter & Co.: Medien als soziale Spielwiese der MitarbeiterInnen
  • Was ist das Besondere an Sozialen Medien?
  • Neue Entwicklungen der Verknüpfung von Digital und Analog
  • Was bedeutet Industrie 4.0?

Recht und Social Media

  • Gesetzliche Regelungen zum Umgang mit Social Media
  • Datenschutzrecht: Wovor gibt es Schutz?
  • Schutz von Mitarbeitern vor Überwachung?
  • Private Verwendung von Social Media am Arbeitsplatz
  • Ausspähen vor der Bewerbung durch Personalverantwortliche

Social Media im Betrieb

  • Probleme im Arbeitsleben
  • Umgang mit unerwünschten Beiträgen, Beleidigungen, Mobbing, Stalking etc. im Social Web
  • Snowden und die Konsequenzen: Gefahr des Verrats von Geschäftsgeheimnissen
  • Bilder im Netz und die Privatsphäre von Kollegen und Kolleginnen
  • Unzulässige Nutzung von Daten durch den Arbeitgeber und Verbot der Beweisverwertung

Mitbestimmung und Social Media

  • Direktionsrecht des Arbeitgebers in Bezug auf Internet etc.
  • Richtlinien für den Umgang mit Social Media im Unternehmen
  • Gefahren durch arbeitgeberseitige Richtlinien für die Gremiums-Arbeit
  • Fehler feststellen und unterlassen: Beispiele aus der Praxis für gute Social Media Richtlinien

Aktuelle Rechtsprechung zu Social Media am Arbeitsplatz

Weitere interessante Seminare:

SIDEBAR Seminar-Details Blöcke

Beginn:

Beginn

Do, 24.05.2018, 09:00 Uhr

Ende:

Ende

Fr, 25.05.2018, 16:45 Uhr

Seminarort:

Seminarort

Tagungsort:

Hotel

Lindner Country & Strandhotel

DozentIn:

Seminar für:

Seminare für

Seminartyp:

Seminartyp

Schwerpunktseminar

Kurstyp:

Kurstyp

2-Tage-Seminar

Seminar-Nr.:

Seminarnummer

18-21-2-117

Seminargebühr

Seminargebühr pro Person:
497,50 €
895,50 €
945,25 €
ohne Rabatte
995,00 €
zzgl. Tagungspauschale, exkl. MwSt.