Titel:
Betriebsübergang, Unternehmensfusion und -verkauf
Veränderungen aktiv mitgestalten

Um bei Umstrukturierungsprozessen im Unternehmen die Interessen der Beschäftigten durchzusetzen und Fehlentscheidungen zu vermeiden, sind die rechtlichen Kompetenzen und Möglichkeiten von Betriebsrat, Personalrat, SBV und JAV die wichtigste Grundlage. Fachliches Know-how ist gefragt, um Betriebsübergänge oder Umstrukturierungen möglichste arbeitnehmerfreundlich mitzugestalten. Unser Seminar vermittelt Ihnen Methoden und Instrumente, damit Sie diese Prozesse im Interesse Ihrer Kollegen und Kolleginnen begleiten und gestalten können.

Inhalt und Themen:

Umstrukturierung von Unternehmen (nach UmwG)

  • Informationspflicht des Arbeitgebers
  • Verschiedene Unternehmen, aber gemeinsamer Betrieb
  • Besonderheiten im Kündigungsrecht
  • Anwendung von § 613a BGB
  • Übergangsmandate des Betriebsrats und anderen Gremien

Grundlagen zum Betriebsübergang

  • Begriffliche Grundlagen, Betrieb, Unternehmen, etc.
  • Widerspruchsrecht von Seiten der Arbeitnehmer
  • Nach dem Widerspruch: Fristen, Rechte und Pflichten

Tarifvertrag und Betriebsübergang

  • Tarifgeltung: wird sie beibehalten?
  • Veränderungen im Arbeitsvertrag
  • Abänderungsschutz und Ausnahmen
  • Änderungskündigung

Betriebsvereinbarung und Betriebsübergang

  • Kontinuität des betrieblichen Kerns
  • Übergang in den Arbeitsvertrag
  • Abänderungsschutz und Ausnahmen

Beendigung von Arbeitsverhältnissen

  • Vor Gericht: die Kündigungsschutzklage
  • Kündigungsschutz: § 613a Abs. 4 BGB
  • Wiedereinstellung und Weiterbeschäftigung

Mitbestimmung und Rolle der Arbeitnehmervertretung

  • Unterlassungsanspruch
  • Interessenausgleich und Sozialplan
  • Gemeinsamer Gremiumsrat bei unterschiedlichen Unternehmen
  • Übergangs- und Restmandate sowie ggf. Neuwahlen

Bestandteil des Seminars ist die Teilnahme an einer Sitzung am Arbeitsgericht mit nachfolgender Auswertung durch die/den Vorsitzende(n) RichterIn.

Weitere interessante Seminare:

SIDEBAR Seminar-Details Blöcke

Beginn:

Beginn

05.11.2018, 18:30 Uhr

Ende:

Ende

09.11.2018, 12:00 Uhr

Seminarort:

Seminarort

Tagungsort:

Hotel

Hotel Bamberger Hof Bellevue

DozentIn:

Seminar für:

Seminare für

Seminartyp:

Seminartyp

Schwerpunktseminar

Kurstyp:

Kurstyp

Standard-Seminar

Seminar-Nr.:

Seminarnummer

18-45-35g-133

Seminargebühr

Frühbucher-Rabatt Frühbucher-Preis bis 07.08.2018
Seminargebühr pro Person:
547,50 €
930,75 €
985,50 €
1.040,25 €
ohne Rabatte
1.095,00 €
zzgl. Tagungspauschale, exkl. MwSt.