Titel:
Altersteilzeit und Rente mit 63
Die Interessen der Kollegen wirksam vertreten

Die Altersteilzeit ist ein bevorzugter Weg in den Ruhestand. Aus verschiedenen Gründen ist es vielen Berufstätigen nicht möglich, bis zum offiziellen Rentenalter zu arbeiten. Ein sozialverträgliches Ausscheiden aus dem Betrieb ist für Arbeitnehmer und Arbeitgeber gleichermaßen wichtig. Als Interessenvertretung der Belegschaft ist hier Ihr fachliches Know-how gefragt, um eine erfolgreiche Kooperation mit dem Arbeitgeber zu gewährlisten. Unser Seminar zeigt in Theorie und Praxis auf, wie Sie Mitbestimmungsrechte von Betriebsrat, Personalrat und SBV zu Fragen der Altersteilzeit in ihrem Betrieb optimal nutzen können. Aktuelle Entwicklungen in der Rentenpolitik stehen zusätzlich im Fokus des Seminars.

Inhalt und Themen:

Altersteilzeit Aktuell

  • Geltende und neue gesetzliche Regelungen
  • Wer darf noch in Altersteilzeit gehen?

Vorteile der Altersteilzeit

  • Höhe des Entgelts nach Aufstockung
  • Renteneinbußen umgehen
  • Gleitender Übergang in den Ruhestand
  • Aufstockungsbeiträge sind sozialbeitrags- und steuerfrei
  • Personalmanagement mit sozialer Ausrichtung durch Altersteilzeit
  • Kostenvorteile durch Altersteilzeit

Mitwirkung der Arbeitnehmervertretung

  • Altersteilzeit als Mittel des § 92a BetrVG
  • Altersteilzeit mitgestalten
  • Betriebsvereinbarungen und Altersteilzeit

Betriebliche Umsetzung von Altersteilzeit

  • Anspruch auf Altersteilzeit
  • Vertrag zur Altersteilzeit
  • Absehbare Probleme vermeiden und lösen
  • Schutz der Werte und Guthaben vor Insolvenz

Altersteilzeit und Rente

  • Grundlagen zur gesetzlichen Altersrente
  • Früher mit der Rente beginnen
  • Rentenhöhe nach Altersteilzeit Faustformel

Beispiele und Tipps für die Praxis

Bestandteil des Seminars ist die Teilnahme an einer Sitzung am Arbeitsgericht mit nachfolgender Auswertung durch die/den Vorsitzende(n) RichterIn.

Weitere interessante Seminare:

SIDEBAR Seminar-Details Blöcke

Beginn:

Beginn

28.05.2018, 18:30 Uhr

Ende:

Ende

01.06.2018, 12:00 Uhr

Seminarort:

Seminarort

Tagungsort:

Hotel

Victor`s Residenz-Hotel Erfurt

DozentIn:

Seminar für:

Seminare für

Seminartyp:

Seminartyp

Schwerpunktseminar

Kurstyp:

Kurstyp

Standard-Seminar

Seminar-Nr.:

Seminarnummer

18-22-35g-132

Seminargebühr

Frühbucher-Rabatt Frühbucher-Preis bis 27.02.2018
Seminargebühr pro Person:
547,50 €
930,75 €
985,50 €
1.040,25 €
ohne Rabatte
1.095,00 €
zzgl. Tagungspauschale, exkl. MwSt.